Fachbereich Ambulante Psychiatrische Pflege

Die Ambulante Psychiatrische Pflege richtet sich an Menschen

  • die Einschränkungen durch eine psychische Erkrankung haben und mit professioneller Hilfe den Alltag besser bewältigen wollen
  • die Beratung und Unterstützung im Umgang mit körperlicher Begleiterkrankungen benötigen
  • die Verantwortung für ihre eigene Genesung übernehmen und einem stationären Aufenthalt vorbeugen wollen
  • die eine Begleitung in belastenden Lebenssituationen wünschen

Die Ambulante Psychiatrische Pflege findet von Montag bis Freitag,
08.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

Unser Angebot ist nicht geeignet für Menschen, die während der Nacht oder am Wochenende jederzeit auf die Unterstützung einer Fachperson angewiesen sind oder einer Behandlung nicht aus freiem Willen zustimmen können.

Das Leistungsangebot der Ambulanten Psychiatrischen Pflege umfasst:

  • Die Abklärung inter RAI Community Mental Health Schweiz durch eine psychiatrische Fachperson mit Bewilligung gm. Art. 7 Abs. 2bis lit. B KLV
  • Die Vereinbarung pflegerischer Behandlungsinhalte zwischen Bezugs-
    pflege und dem/der von einer psychischen Erkrankung Betroffenen, wobei die persönliche Biographie, Erfahrungen und Ziele im Zentrum stehen
  • Die Koordination der Zusammenarbeit mit weiteren beteiligten Fach-
    personen und Angehörigen in Absprache mit dem/der Betroffenen
  • Die Evaluation und Anpassung der Spitex-Leistungen und Vermeidung von doppelten Leistungen in Absprache mit dem Behandlungsteam und dem/der Betroffenen

Umschreibung des Angebotes:

  • Abklärung, Beratung, Unterstützung und Pflege von erwachsenen Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder in einer psychischen Krisen- und/oder Risikosituation. In Ergänzung zur stationären oder teilstationären Behandlung übernehmen unsere ausgewiesenen Psychiatrie-Pflegefachpersonen die ambulante Betreuung in Zusam-menarbeit mit weiteren Spitex-Fachpersonen sowie hausärztlichen und psychiatrischen Diensten.
  • Menschen mit einer psychiatrischen Erkrankung sind oft in ihrer Fähigkeit zur Alltagsgestaltung und in ihrer Entscheidungsfähigkeit eingeschränkt. Die Ambulante Psychiatrische Pflege durch die Spitex findet in der individuellen alltäglichen Umgebung des Menschen statt. Sie hat zum Ziel, die Selbstheilungskräfte und Bewältigungsstrategien zu fördern und die Auswirkungen der Erkrankung zu mindern. Zentrales Element ist der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung. Ziele sind bestmögliche Selbstbestimmung und Lebensqualität für die Betroffenen und gegebenenfalls deren Umfeld.

Pflege und Betreuung in der Spitex umfasst die körperliche, seelische und die soziale Situation der Klientinnen und Klienten. Wir gehen sorgfältig auf die individuelle Situation ein und stützen unsere Leistungen auf aktuelles Fachwissen ab.
 


Kontakpersonen:

Judith Kaletsch
Dipl. Pflegefachfrau

Udo Leuter
Dipl. Pflegefachmann

Sue Fernandez
Dipl. Pflegefachfrau HF

Tel. 071 677 27 70
E-Mail: psykp-kreuzlingen@spitex-hin.ch